Späte Entschuldigung oder: Ein spannender Tag auf der „Rostock“

von Thomas Rahmig erschienen in KSS Broschüre Teil 3 Thomas Rahmig diente als Kreisel-Maat auf dem KSS „Rostock“. Heute ist die „Beichte“ es wert, unter „Amüsantes“ eingestuft zu werden. Als sie passierte, war sie allerdings ein schwerwiegendes sogenanntes „Besonderes Vorkommnis“ und – wäre die Geschichte herausgekommen – hätten die beiden Beteiligten wohl nichts zu lachen …

Küstenschutzschiff KSS Projekt 1159 (Koni-Klasse)

Die Hauptaufgaben der Küstenschutzschiffe der Koni-Klasse bestanden in der U-Boot Abwehr, im Geleitschutz sowie in der Verteidigung des Küstenvorfeldes. Schiffsdarstellung Weitere Beiträge zu Projekt 1159 Übungsschießen Original Tonaufnahmen: Faktisches Artillerie- (76mm und 30mm) und Raketenschiessen (Osa-M) des KSS 142 auf eine von einem Raketenschnellboot gestarteten Rakete.   Erklärungen zur Gefechtsstation GA II: BS/GS Bezeichnung/Aufgabe Ort ————- …

Im Schlepp von Sewastopol nach Warnemünde

Für diesen Beitrag zeichnen Wolfgang Rusch und Klaus Martin als Mitglieder unserer Marinekameradschaft verantwortlich. Günter Senf, Fred Fleischer und Dietrich Mahlkow unterstützten diese Arbeit, indem sie der Reisebeschreibung einige ihrer persönlichen Erinnerungen beisteuerten.  Erschienen in KSS Broschüre Teil 3. Im Juli 1978 wurde in Warnemünde das erste Schiff des Projektes 1159 als KSS „Rostock“ in …