home Veranstaltungen Kameradschaftstreffen in Bremerhaven 26.09.2014 bis 28.09.2014

Kameradschaftstreffen in Bremerhaven 26.09.2014 bis 28.09.2014

In diesem Jahr haben wir unser Kameradschaftstreffen an die Nordseeküste verlegt.
Die Anreise erfolgte individuell bis zum Nachmittag zum Hauptbasierungspunkt, dem Hotel „Primula“ in Bremerhaven. Nach einem freudigen „Begrüßungs-Hallo“ nutzten viele Kameraden das schöne Wetter zu einem Spaziergang durch Bremerhaven. Abends saßen wir noch in gemütlicher Runde zusammen.
Der offizielle Teil unseres Kameradschaftstreffens begann am Samstag mit einer Busfahrt nach Bremen. Nachdem wir einen „tollen“ Verkehrsstau überstanden hatten, trafen wir uns mit einer Bremer Stadtführerin zur Besichtigung der Innenstadt. Beeindruckend der Schnoor und die Böttcherstraße mit dem Glockenspiel. Zum Schluss konnte jeder die Stadt nach eigenem Ermessen erkunden. Viele nutzten die Zeit zum Shoppen im Schnoor und zu einem Bummel über die „Schlachte“ mit Trödelmarkt und Seemanns-Chor Vegesack (übrigens dirigiert von einer Dame).
Um 14.00Uhr startete unsere „Seereise“ vom Martini-Anleger mit der Weserschifffahrt zur Signalstation Vegesack. Die Fahrt konnten wir so richtig genießen, denn das Wetter war wie für uns gemacht (wurde ja auch so von uns bestellt). In Vegesack angekommen, erwartete uns schon der Bus zum Transfer zurück ins Hotel.
Nach einer Erholungspause wurde um 19.00 Uhr der Kameradschaftsabend eingeläutet. Nach der Begrüßung durch den Kameraden Prinz erhielten 3 Jubilare ihre wohlverdienten Auszeichnungen.
Das Kalte Buffet war dann der Auftakt zu einem langen stimmungsvollen Abend mit viel Tanz und Gesang.
Der Sonntag wurde von einigen Kameraden noch für Erkundungen in Bremerhaven genutzt. Andere liefen nach dem Frühstück ab in ihre Heimatbasen.
Das Wochenende in Bremerhaven/Bremen hat allen Teilnehmern gut gefallen, und wir haben diejenigen ein bisschen bedauert, die diesmal nicht dabei sein konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.