home Allgemein, Veranstaltungen Jährliche Mitgliederversammlung am 14.04.2018

Jährliche Mitgliederversammlung am 14.04.2018

Jährliche Mitgliederversammlung am 14. April 2018
Einberufen wurde sie wieder im Recknitztal-Hotel in Marlow. Lag es am erstmaligen Wechsel vom bisher gewohnten kalten Januar in den angenehmeren April? Jedenfalls hatte sich der Vorstand mit der vermuteten Teilnahmerzahl total verkalkuliert. Gerechnet hatte man mit ca. 40 Personen, angemeldet hatten sich dann letztendlich 35 Kameraden und 2 Gäste, zusammen mit Angehörigen insgesamt 56 Teilnehmer. Kleinere Probleme, die Unterbringung betreffend, wurden mit Hilfe des Hotels gelöst. Für den Vortrag vor der Mitgliederversammlung hatte der Vorstand einen Stabsoffizier des 1. Korvettengeschwaders, das auf der Hohen Düne in  Warnemünde stationiert ist, gewonnen. Wir erfuhren viel Interessantes über Ausrüstung und Bewaffnung der Korvetten Typ 130, ihre Gefechtsmöglichkeiten und Einsätze vor dem Libanon oder im NATO-Verband Nordatlantik. Verschwiegen wurden nicht die Anlaufschwierigkeiten z. B. mit der Maschinenanlage. Die geschilderten Mühen im Kampf um ständige Einsatzbereitschaft der Schiffe erinnerte irgendwie an unsere eigene Dienstzeit. In der anschließenden Mitgliederversammlung bestätigten die Teilnehmer dem Vorstand eine kontinuierliche Arbeit und sorgsamen Umgang mit den finanziellen Mitteln. Besondere Höhepunkte des Berichtsjahres waren das gelungene Kameradschaftstreffen in Cuxhaven und die Teilnahme einiger Kameraden am „Seemanns-Sonntag“ des Chefs des Stabes der Deutschen Marine. Im Anschluss an die Versammlung wurde die KSS-Broschüre Teil 12 – es soll nun endgültig die letzte sein – ausgegeben. Der abendliche Kameradschaftsabend brachte außer gutem Essen und Trinken, Musik und Tanz und vielen Gesprächen auch den spontanen Entschluss eines Gastes, Mitglied der Kameradschaft zu werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.