Die Geschichte des Marinestützpunktes „Hohe Düne“ 1913 – 1990

Diesen Beitrag hat uns Adolf „(Adi“) Tippach zur Verfügung gestellt. Den Älteren unter uns ist Adi noch als KS-Boots- und MLR-Kommandant, später als OP-Dienst in der 4. Flottille bekannt.Nach der Wende arbeitete er als Zivilbediensteter in der Dokumentenstelle des Marinestützpunktes. Insgesamt war er so 39 Jahre (1958 -1997) in der Dienststelle Hohe Düne tätig. Veröffentlicht …